Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Panasonic

Flexible Kochzonen für ein nahtloses Kochfeld: Neues Induktionsfeld von Panasonic

08.08.2017 07:06 Uhr von Jochen Wieloch

Panasonic hat das neue Induktionskochfeld KY-T937V mit flexiblen Kochzonen im Sortiment.

Ob der große Bräter für die Weihnachtsgans oder die kleinen Töpfe für Soßen – mit dem neuen KY-T937V von Panasonic lassen sich verschiedene Größen von Kochgeschirr kombinieren. Dank Advanced FlexZone kann die gesamte Fläche des Kochfeldes genutzt werden – so wie sie gerade gebraucht wird. Durch das nahtlose Kochfeld auf der gesamten Fläche sind Größe und Anordnung der Töpfe und Pfannen frei wählbar. Werden die Töpfe verschoben, erfasst die Advanced FlexZone sofort die neue Position.

Temperatur-Erfassung per Infrarot

Beim KY-T937V ist eine hochpräzise Temperaturkontrolle möglich. Der Genius Sensor+ von Panasonic erfasst per Infrarot die Temperatur dort, wo es drauf ankommt – an der Topfunterseite – und hält sie konstant auf das Grad genau. Die automatische Temperaturregelung verhindert eine Überhitzung des Kochgeschirrs, sodass nichts mehr anbrennen kann. Der auswählbare Temperaturbereich reicht von 65°C bis 230°C.

Alle Funktionen und Einstellungen lassen sich über das TFT multi-colour Display regeln. Temperaturen und Kochfunktionen können durch Blättern, Scrollen und Tippen mit einer Hand eingestellt werden. Das neue Assist Menü ermöglicht außerdem die Auswahl eines von 65 Kochprogrammen (z.B. „Steak“ oder „Schweinekoteletts“) und regelt die Hitze automatisch.

Kindersicherung integriert

Mit einer integrierten Kindersicherung kann das gesamte Bedienfeld für eine Weile deaktiviert werden – um kleine Finger zu schützen und Unfälle zu vermeiden. Erkennt der Genius Sensor eine Überhitzungsgefahr, wird die Temperatur automatisch herunterreguliert. Und während die Kochzonen nach der Nutzung abkühlen, zeigt ein leuchtendes „H“ an, welche Bereiche noch warm sind. Zur Sicherheit schaltet sich das Induktionskochfeld automatisch eine Minute nach Entfernen des Kochgeschirrs ab.

Panasonics Induktionskochfeld KY-T937V ist ab sofort zum Preis von 3.499 Euro verfügbar.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.08.2017, 07:06 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel