Kategorie: Küchenwaage

Einzeltest: Rosenstein und Söhne Löffelwaage


Digitale Löffelwaage

Küchenwaage Rosenstein und Söhne Löffelwaage im Test, Bild 1
19792

Feinwaage von Rosenstein & Söhne zum Abwiegen von Gewürzen, Kräutern u.a. in kleinen Mengen

Herkömmliche Küchenwaagen sind in der Regel nicht für kleinste Mengen ausgelegt und im Bereich von wenigen Gramm oder gar darunter zu ungenau. Soll auch hier präzise portioniert werden, so ist die Löffelwaage von Rosenstein & Söhne das richtige Werkzeug. Sie arbeitet im Bereich ab 0,1 g und ist damit auch für kleinste Mengen geeignet. In der Packung sind Löffel in den Größen 25, 45 und 150 ml, so dass je nach benötigter Menge der passende Einsatz gewählt werden kann. Dieser wird einfach von vorne in die Waage gesteckt und zur Reinigung wieder entnommen. So lassen sich die Zutaten auch direkt mit der Löffelwaage aus der Packung nehmen und im gleichen Arbeitsgang abwiegen.

Fazit

Die Löffelwaage von Rosenstein & Söhne ist ein praktischer Küchenhelfer, der es ermöglicht, von edlen Zutaten auch kleinste Mengen präzise zu portionieren.

Preis: um 12 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Küchenwaage

Rosenstein und Söhne Löffelwaage

Küchenwaage Einsteigerklasse

4.5 von 5 Sternen

08/2020 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Funktion: 60%

Handhabung: 30%

Verarbeitung: 10%

Ausstattung & technische Daten 
Preis in Euro: um 12 Euro 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Telefon: 0180 55582 
Internet: www.pearl.de 
Technische Daten:
* Digitale Löffelwaage mit drei Löffeln 
Fassungsvermögen: 25, 45, 150 ml 
Maßeinheiten: Gramm, Unze, Karat, Grain 
Wiegekapazität: 0,1 – 500 g 
Maße: 160 x 30 x 19 mm, ohne Löffel 
Gewicht: 113 g 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 28.08.2020, 08:55 Uhr
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs