Kategorie: Luftbehandlung

Vergleichstest: Blueair Pure221


Blueair - Pure221

Luftbehandlung Blueair Pure221 im Test, Bild 1
20425

Vor über 20 Jahren hat sich der Gründer von Blueair vorgenommen, die besten Luftreiniger zu produzieren, wir waren gespannt.      

Ausstattung und Test


Auffallend an diesem Gerät ist schon die Geräteform. Der Motorblock inkl. der gesamten Steuerung besitzt wie auch der Filterblock eine Würfelform. Zusammengesetzt ergibt sich so als Gerät ein doppelter Würfel. Trotz dieser ungewöhnlichen Form wiegt der Pure221 nur 7,7 Kilogramm. Durch diese Form lässt er sich gut transportieren, obwohl Tragegriffe fehlen. Um das Gerät zu öffnen werden zwei Druckknöpfe an den Seiten betätigt und der Motorblock kann abgenommen werden. Jetzt wird die Filterbox sichtbar. Sie besteht aus einem umlaufenden Filter der komplett entnommen werden kann. Danach kann die Box sehr einfach gereinigt werden. Bei der Filterentnahme kann Staub herausfallen. Um das Ansaugen von Falschluft zu verhindern ist die Verbindungslinie der Gerätehälften mit einer Passung versehen. Seine Leistungsaufnahme von maximal 61 Watt hält die Folgekosten in Grenzen.

Fazit

Der Pure221 von Blueair ist ein sehr effektiv arbeitendes Gerät, das einfach zu handhaben ist und nur wenig Energie verbraucht.

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Luftbehandlung

Blueair Pure221

Luftbehandlung Spitzenklasse

3.0 von 5 Sternen

03/2021 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Lautstärke 30%

Filterwechsel 35%

Filterkasten öffnen 5%

Filter entnehmen (Staubverteilung) 20%

Filter einsetzen 10%

Bedienung 15%

Bedienungsanleitung 2%

Einschalter 2%

Einstellung 4%

Transport 3%

Reinigung 4%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Blueair, Stockholm (S) 
Hotline (+46) 86794500 
Internet www.blueair.com 
Ausstattung
Nennspannung 240 V 
Leistung 61 W 
Maße (L x B x H) 330 x 330 x 522 mm 
Gewicht 7 kg 
UV-Licht nein 
Geeignet für Raumgrößen 50 qm 
Zul. Betriebsbedingungen k.A. 
Schutzart k.A. 
Fernbedienung nein 
Timer nein 
Gebläse-Geschwindigkeiten 3 Stufen 
Luftdurchsatz 620 m3/h 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 31.03.2021, 08:55 Uhr
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs