Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
197_19996_2
Die_gruene_(Putz-)Kraft_1602504714.jpg
Topthema: Die grüne (Putz-)Kraft abrazo CeraGlanz

abrazo ist das Synonym für verseifte Reinigungskissen aus Stahlwolle. Mit CeraGlanz „Die grüne Kraft“ bringt die Marke nun Putzschwämme aus nachhaltigen Materialien heraus.

>> Mehr erfahren
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstiges Haustechnik

Einzeltest: Pearl Rauchmelder RWM-380


10 Jahre Sicherheit

13108

Rauchmelder retten Leben und sind daher zurecht in allen Bundesländern Pflicht. Pearl bietet ein fotoelektrisches Modell mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie

Der Rauchmelder RWM-380 von Pearl arbeitet nach dem Streulichtprinzip. Tritt Rauch in die Messkammer ein, so wird daran das Licht der eingebauten LED gestreut und von einer Photozelle registriert. Wird ein gewisser Schwellenwert überschritten, so schlägt der Rauchmelder mit schrillem Ton Alarm. Nach diesem Prinzip funktionieren die meisten Rauchmelder. Die Besonderheit des Pearl-Melders liegt in der Batterie. Hier kommt keine handelsübliche Wechselbatterie zum Einsatz, sondern eine fest eingebaute 3-V-Lithiumbatterie. Deren Lebensdauer gibt Pearl mit ca. zehn Jahren an, danach muss der komplette Rauchmelder ersetzt werden. Das ist durchaus sinnvoll, denn aufgrund von schleichender Verschmutzung durch Staubteilchen etc. lautet die allgemeine Empfehlung ohnehin, optische Rauchmelder nach zehn Jahren Betrieb durch neue zu ersetzen. Bei Pearl entfällt also das lästige Batteriewechseln während der kompletten Lebensdauer. 

Funktionstest 


Mittig im Rauchmelder befindet sich die einzige große Taste. Ein Druck hierauf löst Probealarm aus, ein weiterer Druck beendet ihn schnell wieder. Denn dieses Mark durchdringende Geräusch hört sich niemand freiwillig lange an. Wird ein Fehlalarm ausgelöst – z.B. weil in der benachbarten Küche bei offener Tür etwas angebrannt ist – ist dieser ebenfalls durch Druck auf den Knopf schnell wieder abgestellt. Im übrigen braucht man vor falschem Alarm wenig Angst zu haben, das bloße Anblasen des Melders mit Zigarettenrauch reicht beispielsweise noch nicht zur Auslösung des Alarms. Sammelt sich dagegen der Rauch dichter, so heult der Melder erbarmungslos auf, wie unsere Tests mit einer im Aschenbecher „vergessenen“ Zigarette und dem in einem umgestülpten Karton in verschiedenen Höhen darüber platziertem Rauchmelder zuverlässig zeigten. In Kürze soll der neue Rauchmelder auch das „VDS geprüft“ Siegel tragen, damit ist die Funktionssicherheit verbürgt.

Fazit

10 Jahre Sicherheit für zehn Euro – der Rauchmelder Pearl RWM-380 ist eine günstige und höchst sinnvolle Investition, die im hoffentlich nicht eintretenden Brandfalle Leben retten kann.

Preis: um 10 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pearl Rauchmelder RWM-380

Sonstiges Haustechnik unter 30 Euro

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 80%

Bedienung: 10%

Ausstattung: 10%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Rauchmelder 
Preis (in Euro): um 10 Euro 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Hotline: 07631 3600 
Internet: www.pearl.de 
Alarm-Lautstärke: 85 dB 
Batterielebensdauer: ca. 10 Jahre 
Durchmesser: 101 mm 
Höhe (in mm) 34 
Lieferung inklusive Montagematerial und Anleitung 
Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 17.10.2017, 17:05 Uhr