Kaffeevollautomat Bestenliste

Hersteller / Gerät Preis (UVP) Bewertung Datum
Kaffeevollautomaten bis 1000 Euro
Einzeltest: Nivona NICR 796 Nivona NICR 796 860 Euro 5.0 von 5 Sternen 20.10.2021
Die Nivona Cafe Romantica 7‘96 ist ein Kaffeevollautomat der Oberklasse, der mit einfacher Bedienung, hervorragender Kaffeequalität, feinem Milchschaum und guter Zugänglichkeit aller zu reinigenden Komponenten überzeugt. 
Einzeltest: Melitta Caffeo Varianza CSP Melitta Caffeo Varianza CSP 999 Euro 5.0 von 5 Sternen 15.02.2018
Einer für alle? Nein, das war gestern. Jeder Kaffeefan hat seine besondere Vorliebe, und der Kaffeevollautomat Caffeo Varianza CSP kommt individuellen Geschmäckern nah wie keiner zuvor. Nicht nur die große Auswahl an Kaffeespezialitäten und das Feinabstimmen von Kaffeestärke, Temperatur etc., sondern vor allem die „My Bean Select“-Funktion macht die Lieblingstasse Kaffee zur runden Sache. Meine Bohne, nur für mich separat frisch gemahlen, unverfälscht und genau nach meinem Geschmack zubereitet – purer kann Kaffeegenuss nicht sein. Außerdem ein großes Plus: die unkomplizierte Bedienung. Denn die macht den Genuss ganz leicht.
Einzeltest: Nivona CafeRomatica 768 Nivona CafeRomatica 768 800 Euro 5.0 von 5 Sternen 30.04.2017
Kaffee ist eine Kunst. Das beweist die neue CafeRomatica 768 eindrucksvoll. Der Vollautomat von Nivona bietet unwahrscheinlich viele Einstelloptionen, um für sich persönlich das perfekte Heißgetränk zu brühen. Die Bedienung ist trotz des großen Funktionsumfangs einfach, die Fernsteuerung per App ein praktisches Zusatzfeature. Wer beim Kaffee keine Kompromisse kennt, findet in der CafeRomatica 768 den optimalen Freund für die aromatischen Stunden des Lebens.
Kaffeevollautomaten Oberklasse
Einzeltest: Nivona Cafe Romantica 7‘96 Nivona Cafe Romantica 7‘96 850 Euro 5.0 von 5 Sternen 08.10.2021
Die  Nivona Cafe Romantica 7‘96 ist ein Kaffeevollautomat der Oberklasse, der mit einfacher Bedienung, hervorragender Kaffeequalität, feinem Milchschaum und guter Zugänglichkeit aller zu reinigenden Komponenten überzeugt.
Einzeltest: Nivona NICR 821 Nivona NICR 821 950 Euro 5.0 von 5 Sternen 23.06.2020
Mit der NICR 821 macht Nivona sich und vor allem ihren Kunden ein wunderbares Geburtstagsgeschenk: Ein toller Kaffeevollautomat, hervorragend ausgestattet und technisch up to date, mit dem auch problemlos die Geburtstags-Kaffeerunde mit Kaffee- und Milchkaffeespezialitäten verwöhnen kann. Einzige das Geschenk an die Käufer, die verlängerte Garantie, wird wohl niemand in Anspruch nehmen wollen. Angesichts der gebotenen Qualität wird das auch kaum nötig sein. Trotzdem eine nette Geste.
Einzeltest: Nivona NICR 825 Nivona NICR 825 1000 Euro 5.0 von 5 Sternen 25.11.2019
Das Remastering der Nivona 825 hat sich gelohnt. Der klassische Vollautomat ist sich grundsätzlich treu geblieben – einfache Bedienung, optisch ansprechend und tolle Qualität. Hinzugewonnen hat sie durch das SPUMATORE DUOplus an hervorragendem Milchschaum und einem sehr leisen Kegelmahlwerk. Die Maschine überzeugt auf ganzer Linie.
Einzeltest: Nivona CaféRomatica 789 Nivona CaféRomatica 789 850 Euro 5.0 von 5 Sternen 24.10.2018
Die Nivona CaféRomatica 789 ist ein elegantes Modell, welches großartige Arbeit liefert. Die Getränkezubereitung ist leicht verständlich und die Ergebnisse sind einfach gut. Mit höherpreisigen Geräten kann dieses Modell definitv mithalten.
Einzeltest: Acopino Modena Acopino Modena 800 Euro 4.5 von 5 Sternen 16.04.2021
Mit der Modena hat Acopino einen durch und durch gut gemachten Kaffeevollautomaten im Angebot, der sowohl was Bedienung und Kaffeequalität, als auch was das Design betrifft höchste Ansprüche erfüllt.
Einzeltest: Acopino Vittoria Acopino Vittoria 500 Euro 4.5 von 5 Sternen 24.11.2020
Mit der Vittoria bietet Acopino einen modernen, stylishen und rundum gut gemachten Kaffeevollautomaten zu einem definitiv fairen Preis an.
Einzeltest: Philips EP5335/10 Philips EP5335/10 600 Euro 4.5 von 5 Sternen 23.08.2019
Die Philips LatteGo EP5335/10 ist ein kleiner Kaffeevollautomat mit guter Leistung. Die kleine Maschine bietet viele Getränke an, die sich auch individualisieren lassen. Die Bedienung ist leicht und schnell verständlich und auch die Möglichkeit, überschüssige Milch im LatteGo-System zu verschließen und aufzubewahren, ist gut durchdacht. Wer nur gelegentlich Kaffee trinkt oder ein bestimmtes Getränk bevorzugt und gleichzeitig einen hohen Anspruch hat, ist hier gut bedient.
Kaffeevollautomaten Spitzenklasse
Einzeltest: Dalla Corte Studio Dalla Corte Studio 4500 Euro 5.0 von 5 Sternen 12.10.2020
Die Dalla Corte Studio bietet echte Profi -Technik im Heimformat. Für Profi-Baristas ist sie ein ernstzunehmendes Arbeitsgerät und kann, einmal richtig eingestellt, auch von fast jedem Menschen sicher bedient werden. Für Hobby- Baristas dürfte die Dalla Corte Studio schlicht ein Traum sein.
Einzeltest: Nivona CaféRomatica NICR970 Nivona CaféRomatica NICR970 1400 Euro 5.0 von 5 Sternen 29.03.2019
Die Nivona NICR970 ist ein Kaffeevollautomat der keine Wünsche offen lässt. Trotz seiner kompakten Maße bietet der Vollautomat viele Details und Einstellungsmöglichkeiten, sodass jeder Kaffeeliebhaber seinen perfekten Kaffee kreieren kann – und auch Teetrinker und Kakaofans kommen voll auf ihre Kosten. Durch kleine Details wie die Animationen im Display und die farblichen Highlights bietet die NICR970 überraschende Höhepunkte in ihrem ansonsten angenehm zurückhaltenden Design. Die Kombination aus hoher Qualität im Innenleben, elegantem, überraschendem Design Außen und einem tollen Kaffeeergebnis zeigt, dass Nivona auf höchstem Niveau arbeitet.
Kaffeevollautomaten bis 2000 Euro
Einzeltest: Saeco Xelsis Saeco Xelsis 1800 Euro 5.0 von 5 Sternen 13.04.2018
Die Saeco Xelsis bietet Kaffeegenuss auf höchstem Niveau. Dank der verschiedenen Einstellungen kann nahezu jedem Geschmack entsprochen werden. Neben der benutzerfreundlichen Anwenderoberfläche besticht sie zudem durch ihren Stil und die elegante Beleuchtung. Durch und durch ein Kaffeevollautomat der Extraklasse.
Einzeltest: Nivona CafeRomatica 1030 Nivona CafeRomatica 1030 2000 Euro 5.0 von 5 Sternen 17.02.2018
Sie ist noch klein genug, um sie auch zu Hause in der Küche einzusetzen, aber so leistungsfähig, damit sie im Büro glänzt. Die CafeRomatica 1030 verbindet hohen Bedienkomfort mit unzähligen Möglichkeiten, Aroma und Würze der Heißgetränke bis ins letzte Detail zu individualisieren. Praktische Zusatzfeatures prädestinieren die Nivona für den Einsatz in kleineren Firmen, beim Friseur oder im Massage-Salon. Damit dient die 1030 als eindrucksvolle Visitenkarte für guten Geschmack.
Kaffeevollautomaten bis 800 Euro
Einzeltest: Nivona CafeRomatica 680 Nivona CafeRomatica 680 700 Euro 5.0 von 5 Sternen 09.03.2018
Kompakt, leise, schnell, einfach zu bedienen und ein riesiger Funktionsumfang: Die CafeRomatica 680 von Nivona verdient sich in vielerlei Hinsicht Bestnoten. Geschmacklich kennt der Variantenreichtum ebenfalls keine Limits. So steht dem grenzenlosen Kaffee-Genuss nichts mehr im Weg!
Einzeltest: Acopino Monza Acopino Monza 699 Euro 4.5 von 5 Sternen 28.10.2017
Sympathisch, praktisch, schnell: Der Acopino Monza ist der Turbo unter den Kaffeevollautomaten und gerade, wenn es mit dem Lieblingskaffee oder der Latte Macchiato am Morgen schnell gehen soll, mit seiner One-Touch-Automatik die richtige Wahl. Das Gerät bietet unzählige Möglichkeiten der Kaffeezubereitung, und es macht Spaß, ein wenig zu experimentieren, bis das Lieblingsgetränk feststeht. 
Kaffeevollautomaten bis 1500 Euro
Einzeltest: Nivona CafeRomatica 858 Nivona CafeRomatica 858 1300 Euro 5.0 von 5 Sternen 25.02.2018
Die CafeRomatica 858 von Nivona macht bereits die Kaffeezubereitung zum Erlebnis. Köstliche Heißgetränke gelingen zuverlässig und schmecken so wie im teuren Café oder beim Lieblingsitaliener. Das farbige Display bietet einen extrem hohen Bedienkomfort. Dank zahlreicher automatischer Reinigungsprogramme genießt man seine Zeit mit Cappuccino und Co. und hat keinen Stress mit dem Reinigen von Schläuchen und Düsen. Bravissimo!
Kaffeevollautomaten bis 400 Euro
Einzeltest: Acopino Ravenna Acopino Ravenna 399 Euro 5.0 von 5 Sternen 16.12.2017
Warum kompliziert, wenn’s einfach geht? Bedienung wie auch Reinigung und Pflege des Acopino Ravenna machen einem den Kaffeegenuss wirklich leicht. Die schöne Optik und der faire Preis sind weitere Pluspunkte. Wer keine große Auswahl an besonderen Kaffeespezialitäten braucht, sondern leidenschaftlicher Kaffee-pur-Trinker ist, hat an diesem Kaffeevollautomaten seine Freude.
Kaffeevollautomaten Einsteigerklasse
Einzeltest: Acopino Latina Acopino Latina 270 Euro 4.5 von 5 Sternen 15.02.2021
Die Acopino Latina ist ein preisgünstiger Kaffeevollautomat, bei dem man auf einige Features, die teurere Maschinen bieten, verzichten muss. Das Wichtigste kann die Maschine jedoch wie die „Großen“, nämlich richtig guten Kaffee und Espresso brühen. Dazu lässt sie sich leicht bedienen und reinigen. Eine klare Preisempfehlung für Kaffee-Puristen.
Kaffeevollautomaten bis 600 Euro
Einzeltest: Nivona CafeRomatica 530 Nivona CafeRomatica 530 550 Euro 4.5 von 5 Sternen 03.02.2018
Die CafeRomatica 530 konzentriert sich glücklicherweise auf das, was sie richtig gut kann: auf die Zubereitung von Kaffee. Mit dem Festlegen von Kaffeemenge, Kaffeetemperatur, -stärke und -Mahlgrad hat man Einfluss auf die wichtigsten Parameter. Das dürfte den meisten Liebhabern des Heißgetränks vollkommen genügen. Genuss statt Schnickschnack zum fairen Preis lautet das stimmige Konzept der Einsteiger-Maschine.   
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath- Chefredakteur hausgeraete-test.de
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KITCHEN COOKING begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs